Displays

Die Displays von Gazelle

Ihr persönlicher Fahrradcomputer

Ein Elektro-Fahrrad von Gazelle ist serienmäßig mit einem Display ausgestattet. So sehen Sie auf einen Blick, wie weit Sie gefahren sind, wie weit Sie noch kommen und wie schnell Sie fahren. Und das ist noch längst nicht alles. Manche Displays können Sie einfach als Navi benutzen oder sogar Ihr Smartphone damit aufladen. So bietet Gazelle für jeden Bedarf eine passende Lösung.

Bosch-Display

Das übersichtliche Mitteldisplay des Bosch-Mittelmotors bedienen Sie einfach mit dem Handgriff. So brauchen Sie die Hände zum Bedienen nicht vom Lenker nehmen. Dank Micro-USB-Anschluss können Sie während der Fahrt nicht nur Ihr Smartphone aufladen, sondern auch mit dem Fahrradcomputer einfach navigieren. Das ist nicht nur sicher, sondern auch übersichtlich.

Auf dem LCD-Display können Sie immer klar und deutlich Tempo, Entfernung, Fahrzeit und aktuelle Reichweite ablesen. Fahrräder mit Bosch Intuvia Display haben 4 Fahrmodi: Turbo, Sport, Tour und Eco.

  • Turbo: direkte und stärkste Tretunterstützung bis zu den höchsten Trittfrequenzen bei sportlichem Fahren
  • Sport: sofortige, kräftige Tretunterstützung im Gelände und Stadtverkehr 
  • Tour: gleichmäßige Unterstützung für lange Fahrten 
  • Eco: effektive, sanfte Tretunterstützung.
Das übersichtliche Mitteldisplay des Bosch-Mittelmotors bedienen Sie einfach mit dem Handgriff.

Fachhändler finden

Ein neues Rad oder E-Bike kauft man in einem Gazelle-Fachgeschäft. Ein Gazelle-Händler ist immer für Sie da.

Hilfe bei der Auswahl

Welches Rad passt zu Ihnen? Wir helfen Ihnen, das ideale Fahrrad oder E-Bike zu finden. Geben Sie mit dem praktischen Filter Ihre Vorlieben ein und finden Sie die Räder, die dazu passen.